Die Highlights der Modern Marketing Experience 2014 in London!

Zum achten Mal treffen sich nun schon die Eloqua Anwender zur jährlichen Kundenveranstaltung, die in diesem Jahr zu „ Modern Marketing Experience #MME14“ umbenannt wurde. Das Flair einer „Nischenveranstaltung“ hat jetzt auch den Sprung in eine große Show geschafft!

Modern Marketing Experience #MME14: Markie Awards, Info und Networking

Das hat die erst letzte Woche stattgefundene #MME14 insofern bewiesen, dass nicht nur David Coulthard, Englands bekanntester Formel 1 Fahrer für die Keynote („Reaching Modern Marketing´s Pole Position“) auf die Bühne kam, sondern zeigte sich auch in der Zahl der Anmeldungen. Insgesamt waren ca. 900 Personen anwesend, darunter Oracle und seine Partner, Aussteller und natürlich Kunden und Interessenten rund um die Oracle Marketing Cloud. Zum ersten Mal wurden auch die begehrten „Markie Awards“ für internationale Kunden in Europa vergeben. Mit einer Dauer von mehr als zwei Tagen gab es damit reichlich Information und natürlich auch intensives Networking.

Der Fokus lag natürlich auf dem Thema: Modernes Marketing! Warum sprechen wir überhaupt von Modern Marketing und was macht einen Modern Marketer überhaupt aus? In Praxisbeispielen und Vorträgen wurde dann ausführlich bewiesen und demonstriert, wie Modernes Marketing mithilfe der bereits heute verfügbaren Technologien und Methoden umgesetzt werden kann.

Forrester-Studie gibt Sicht auf Modern Marketing Status quo

Wo stehen Europa und die USA heute in Sachen Modern Marketing? Diese Thematik wurde in einer Studie, die von Oracle an Forrester in Auftrag gegeben wurde, genauestens analysiert und war Bestandteil der ersten Keynote am zweiten Tag der #MME14.
Forrester hat herausgefunden, dass die meisten Unternehmen gerade diese Evolution der modernen Marketing Praktiken durchlaufen, sie aber erst auf halben Wege des Zieles der Kundenfokussierung und absoluten Kundenorientierung sind. In der Tat sind es nur 11 % der Befragten, die gut genug waren, um in den Umfrageergebnissen als Moderner Marketer bezeichnet werden zu können!

Die wichtigsten Ergebnisse der Marketing-Studie

1. Marketing beeinflusst das gesamte Unternehmen

Die Wichtigkeit des Marketings hat Auswirkungen auf das Gesamtunternehmen! Unternehmen, die Marketing Best Practices einsetzen stehen auf der Skala der modernen Marketing Professionals ganz oben und können ihren Umsatz schneller erhöhen als auch einen größeren Marktanteil gewinnen als ihre Counterparts: 44% der modernen Marketing Fachleute gaben an, dass sie ihr Umsatzziel um 10% oder mehr im letzten Jahr erhöhen konnten – verglichen mit nur 23% der traditionellen Marketers.

2. Marketing-Praktiken sind unreif

Trotz der zunehmenden Fokussierung auf digitale Kanäle und Marketing Automatisierung bleiben viele Marketing Praktiken unreif. Wenn es an die Messung von ROI und den Beitrag des Marketings am Unternehmenserfolges geht, sowie den Einsatz von Automation und Technologien, als auch der gezielten 1:1 Kommunikation mit Käufern, und der Transformation von Interessenten in langjährige Kunden, sind die meisten erst in der Mitte angekommen.

3. Brand Management wird überschätzt

Traditionelles Brand Management wird immer noch als das „Non plus Ultra“ erachtet. Obgleich Marketers die Wichtigkeit von Daten, Datenmanagement und Targeting erkannt haben, fehlt es immer an Daten Spezialisten in den Unternehmen.

4. Mehr Umsatz durch modernes Marketing

Modernes Marketing ermöglicht einen höheren Umsatz und Profitabilität. Marketers, die es im digitalen Zeitalter verstehen, Kunden zu gewinnen und zu halten, verwenden Technologie und neue Prozesse um ihre Reichweiten und Engagement zu skalieren und gleichzeitig messbare Ergebnisse für ihr Unternehmen zu erzielen. Über 55% derjenigen, die den Weg des modernen Marketings beschritten haben, gaben mehr Umsatz und 37% von ihnen eine höhere Profitabilität an.

Lesen Sie hier die komplette Studie (auf Englisch).

button hier studie anfordern

Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung, bei der der Glam während der Verleihung der „Markie Awards“ am letzten Abend natürlich auch nicht fehlen durfte! Als weiteres Highlight und ganz im Zeichen von United Kingdom durfte „Ihre Majestät“ natürlich auch nicht fehlen. Manch einer nutzte auch die Chance um sich zum „Sir“ schlagen zu lassen.

Aber jetzt geht es erst mal wieder für alle an die Arbeit und die Umsetzung zum Modernen Marketer! Nächstes Jahr treffen wir uns sicherlich wieder.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.