Welcher Marketingtyp sind Sie?

Vom 17.-19. November 2015 nahmen wir an der Modern Marketing Experience Europe, kurz MME15, in London teil, wo sich die unterschiedlichsten Marketing-Typen trafen.

Erfolgsmodell Modern Marketing Experience

Wie jedes Jahr zog das Event seine Teilnehmer vollkommen in den Bann und überzeugte mit einer herausragenden Auswahl an Sprechern und Themen.
Die Keynote, gehalten von John Stetic, Product Leader bei Oracle, widmete sich dem Thema Datenmanagement und wie Daten effektiv dafür genutzt werden können, eine individualisierte Customer Experience entstehen zu lassen.

Neben einigen interessanten Tools und Technologien nahm Stetic auch die Menschen dahinter, die sogenannten „Marketer“ unter die Lupe, die nicht zuletzt für den Erfolg einer Marketing Strategie verantwortlich sind. Drei Typen, die mit verschiedensten Herausforderungen und Zielvorgaben kämpfen, unterschied er dabei.

Die drei Marketingtypen, die Ihnen überall begegnen

Der Demand Gen Marketer – der Stratege

Seine größte Herausforderung besteht darin, die Kluft zwischen Marketing und Vertrieb zu schließen und effektive Teams rund um den Kunden zu bilden. Er muss jedoch auch Sorge dafür tragen, dass sich die Datenqualität verbessert und Daten effektiv dazu genutzt werden, um mit den Kunden relevant zu kommunizieren.
Denn die Frage, welchen Anteil das Marketing am Unternehmenserfolg hat, die muss er jeden Tag aufs Neue beantworten und diskutieren.

Der Brand Marketer – der Kommunikator

Wir kennen ihn noch aus den „guten alten“ Marketing Zeiten. Doch auch seine Rolle hat sich gewandelt. Themen wie Kommunikation und PR spielen weiterhin eine zentrale Rolle, doch auch die Vermarktung von Unternehmen und Marke nimmt einen immer wichtigeren Stellenwert ein. So entwickelt er kanalübergreifende Kommunikationsstrategien und verbindet Online und Offline Medien miteinander.

Unterstützt wird er dabei von unterschiedlichen Tools, die es erlauben, Inhalte mit unterschiedlichen Sprachen zu verbreiten oder automatisch Elemente in Bildern zu erkennen.

Der Digital Marketer – der Weltverbesserer

Er nimmt in der heutigen Zeit, in der so viel über die „Digitale Transformation“ gesprochen wird, eine wichtige Rolle ein.
Er sorgt dafür, dass seine Kunden eine allzeit positive und nahtlose Customer Experience haben.
Neben dem Schwerpunkt Mobile Marketing muss er auch ein wachsames Auge auf den Markt und seine Konkurrenten haben, um Trends schnell aufspüren und bewerten zu können. Seine Annahmen möchte er immer mit handfesten Ergebnissen und Zahlen unterlegen.

Wir halten fest: Mit einer orchestrierten Marketing Strategie generiert der Digital Marketer Umsatz. Mit auf seine Zielgruppe angepasstem E-Mail Marketing und Messaging erreicht er seine KPIs. Er wendet unterschiedliche Testverfahren an, um den Nerv seiner Kunden zu treffen und die Erfahrung in Zusammenhang mit dem Unternehmen positiv zu gestalten.

Konnten Sie sich in einem der drei Typen wiederfinden? Oder sind Sie eine gute Mischung aus allen dreien?

Wir sind neugierig: sind Sie Stratege, Kommunikator, Weltverbesserer oder leben Sie nach Ihrer eigenen Definition? Verraten Sie es uns in den Kommentaren.

Apropos Marketing: wie Sie unabhängig vom Typ immer ein moderner Marketer bleiben (müssen), erfahren Sie in der Forrester-Studie „Why you need to be a modern marketer“.

button hier studie anfordern

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.