Beiträge

Buyer’s Remorse : Content Marketing nach dem Einkauf

In Mario Barths Comedy-Programm gibt es unter anderem eine belustigte Überlegung, warum seine Freundin nach dem Klamottenkauf alles zuhause noch einmal anprobiert. Barth findet es albern, aber dahinter steckt ein psychologisch sehr verständliches und geschlechterunabhängiges Verhalten.

Neues Whitepaper: Customer Analytics für mehr Kundennähe

Wer sagt, dass Daten die Währung des 21. Jahrhunderts sind, der denkt auch, dass das Heu genauso wertvoll wie die Nadel ist – es kommt auf die Konzentration dessen an, was wir mit Customer Analytics herausfiltern können. Daten sagen mehr als (Kunden-) Worte Der Mensch sammelt gerne, das hat er schon immer getan. Eine gar […]

Thema Churn: Was lerne ich aus abgesprungenen Kunden?

Nicht jeder neugewonnene Kunde bleibt dem Unternehmen bis ans Ende seiner Tage treu – doch selbst aus einem Kundenverlust kann man einiges lernen.

Von Zielgruppen, Personas und Kundensegmentierung

Beim Marketing geht es immer um die Kommunikation mit dem Kunden. Doch wie stellt man sicher, dass man auch richtig verstanden wird und die richtigen Personen anspricht? Die klassische Zielgruppenanalyse hat dabei Konkurrenz bekommen.  

Adobe zeigt Trends im Content Marketing auf

Als ich kürzlich am Adobe Symposium in Paris teilnahm, konnte ich einige interessante Impulse mitnehmen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Die Veranstaltung bewies, wie weit die Digitale Transformation bereits vorangeschritten ist, und wie intensiv sich Unternehmen bereits heute damit auseinandersetzen. Ein Hauptschwerpunkt war an diesem Tag das Thema „Daten“, insbesondere deren Analyse und […]

Realtime Decisioning: Der nächste Schritt in der Marketing Automation

Telefon, Instant Messenger (Skype, Lync), Email, Facebook oder Fax. Wenn wir ehrlich sind, geht es uns allen doch ähnlich: Wir haben unsere bevorzugten Kommunikationskanäle. Aber die können von Person zu Person unterschiedlich sein: Mit Geschäftspartnern via E-Mail, mit Freunden über Skype, mit meinen Eltern über Telefon. Mit Klassenkameraden wiederum bevorzugt über Facebook.

Lead Management: Entziffern Sie das Kaufverhalten Ihrer Kunden

Wenn Sie in der physischen Welt  in einem Schmuckgeschäft, einem Sportladen oder einem Elektromarkt die Besucher beobachten, erkennen Sie an deren Verhaltensweisen meist sehr schnell, ob sie den Kauf eines  Produktes oder einer Dienstleistung tatsächlich beabsichtigen, oder „sich einfach nur mal umsehen“ möchten. Genauso können Website-Betreiber auch über das Online- Verhalten Rückschlüsse bezüglich Motivation und […]