Beiträge

Customer Journey Management: Mehr als nur Touchpoints

Wenn ich mit Marketing-Experten über die Customer Journey rede, bekomme ich häufig zu hören, dass es doch nichts als ein anderes Wort für CRM (Customer Relationship Management) sei. Da liegen sie aber gehörig falsch. CRM lebt von den Touchpoints, sprich, den Kontaktpunkten zwischen Unternehmen und Kunden. Die will man optimieren, da muss sich der Kunde […]

Die 5 häufigsten Fehler Ihrer Social Media-Strategie

Social Media gehören heute zum normalen Unternehmensauftritt dazu, so scheint es, doch nur wenige Unternehmen wissen wirklich, wie sie mit den Kanälen, dem Publikum und den Interaktionen umgehen sollen. Es ist aber auch kompliziert. Als die BVG (Berliner Verkehrsgesellschaft) im letzten Jahr Ihre „Weil wir Dich lieben“-Kampagne auf Twitter startete, gab es zunächst Spott und […]

CRM-Systeme: Vergleich und Auswahl fällt schwer

(Autorin: Sylvia von Rönn) In Zeiten der Digitalisierung und der neuen, flexiblen Kunden strebt jedes Unternehmen eine gute Kundenstrategie an und möchte hervorragende Customer Experience für seine Kunden bieten. Doch ohne die richtigen Grundlagen bleiben diese Wünsche nicht mehr als eine Buzzword-Wolke. Eine dieser Grundlagen ist ein CRM-System als zentrale Datenplattform und Tool für Anwender […]

Customer Journey Mapping erkundet Kunden

Dank der fortschreitenden Digitalen Transformation sind wir heute in der glücklichen Lage, dass eine Customer Journey kein Zufallsprodukt mehr sein muss. Dank zahlreicher Nachverfolgungs-Methoden lässt sich jede einzelne Reaktion und Aktion unserer Leads und Kunden exakt nachvollziehen. In einem unserer letzten Blog Artikel haben wir uns bereits intensiv mit den unterschiedlichen Arten an Touchpoints – […]

Das Kundenerlebnis optimieren und Kommunikationskanäle darauf abstimmen

Modern Customer Experience in Zeiten von digitalisiertem Marketing. In der vergangenen Woche veranstaltete Oracle die Modern Marketing Experience in Las Vegas. An drei Tagen informierten sich die „weltweit besten Marketingprofis“ darüber, was modernes Marketing heute ausmacht. Zeitgleich veranstaltete der IT-Riese weitere Konferenzen zu den Themen Vertrieb, Service und Commerce. Damit stand erstmals das gesamte Anwendungsportfolio […]

Lead Management Summit 2014: Top 5 Lessons Learned

Der zweite Lead Management Summit ist vorbei und man darf gespannt fragen: War er ein Erfolg? Hat die Veranstaltung Zukunft? Die Frage kann eindeutig mit „ja“ beantwortet werden. Ich habe fünf Lessons Learned vom Lead Management Summit 2014 (kurz und Twitter-kompatibel „LMS14″) mitgenommen und die Eindrücke vom 3./4. April in München für Sie kurz zusammengefasst:

Kundenvertrauen als Erfolgsfaktor – Datenschutz kann das Marketing unterstützen

Für ein erfolgreiches, vertriebsorientiertes Marketing ist der Zugang zu aktuellen Kundendatensätzen ein entscheidendes Element. Aus Sicht des Marketings umfassen diese Datensätze idealerweise sowohl personenbezogene als auch verhaltensbezogene Daten und ergeben zusammenein vollständiges Kundenprofil. Dies scheint sich vordergründig nicht mit den Interessen der Kunden zu decken: Diese sind eher besorgt, dass Unternehmen mit ihren persönlichen Daten nicht […]

Marketing Sales Alignment – Damit Vertrieb und Marketing an einem Strang ziehen

Marketing und Sales haben sich in vielen Unternehmen nur wenig zu sagen. Und das was sie übereinander sagen, ist allzu oft wenig schmeichelhaft. Das Problem dahinter ist, dass beide Abteilungen trotz desselben übergeordneten Ziels – die Kundengewinnung und -bindung – ganz unterschiedliche Ansichten darüber haben, wie es erreicht werden soll.

Closed Loop Reporting – Marketingkampagnen in Euro und Cent belegen

Die Zeiten, in denen Unternehmen nicht wussten, welchen Anteil das Marketing am Umsatz hat, sind vorbei. Denn mithilfe eines Marketing Automation Systems können Sie anhand des Closed Loop Reporting (CLR) den Beitrag einzelner Marketingmaßnahmen am Unternehmenserfolg exakt messen. Mit diesen Zahlen können Sie die Leistungen Ihrer Marketingaktivitäten in Euro und Cent belegen.

Realtime Decisioning: Der nächste Schritt in der Marketing Automation

Telefon, Instant Messenger (Skype, Lync), Email, Facebook oder Fax. Wenn wir ehrlich sind, geht es uns allen doch ähnlich: Wir haben unsere bevorzugten Kommunikationskanäle. Aber die können von Person zu Person unterschiedlich sein: Mit Geschäftspartnern via E-Mail, mit Freunden über Skype, mit meinen Eltern über Telefon. Mit Klassenkameraden wiederum bevorzugt über Facebook.