Beiträge

Customer Journey Management-Webinar: Ohne Plattform kein Management

Durch die Digitalisierung der Kommunikationskanäle ändern Kunden ihr Verhalten und haben einen besonderen Anspruch an relevante, zeitgerechte Kommunikation. Unternehmen können diesem Wunsch begegnen, indem sie ihre Organisation einer bedingungslosen Kundenzentrierung unterwerfen. Das Customer Journey Management ist dafür die notwendige Basis. Customer Journey Management – ein unternehmenskritischer Prozess Beim Customer Journey Management finden organisatorische und prozessuale […]

Uplift-Modell – gezielte Kundenansprache einen Schritt weitergedacht

Sie scheuen keine Kosten und Mühen, Ihre Kunden mit möglichst relevanten Inhalten zu versorgen. Die Resonanz auf Ihre Marketingmaßnahmen ist insgesamt positiv und auch der ROI entspricht den Erwartungen. Also alles bestens? Nein, nicht unbedingt, denn vermutlich verschenken Sie wertvolles Potenzial in der Kundenansprache. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass manche Kunden durch eine […]

Amazons Dash-Button schränkt das Kundenerlebnis ein

Vor einigen Wochen habe ich großspurig verkündet, dass die klassische „Brand Awareness“ Geschichte ist und das moderne Unternehmen lieber den Kunden und nicht das Produkt fokussieren sollten. Doch lag ich damit richtig? Auf Knopfdruck mit dem Internet der Dinge bestellen Amazons Dash-Button ist so simpel, dass es wohl kaum ein Tech-Unternehmen gibt, das nicht gerne […]

3 Gründe, warum Kunden mehr Produktinformationen brauchen

Dass Emotionen zur Kundenkommunikation gehören wie der Zucker in den Kuchen, das ist längst bekannt. Unglücklicherweise leidet oftmals der Informationsgehalt der Botschaften darunter. 3 Gründe, warum das nicht so sein sollte. Eine emotionale Kundenreise braucht Produktinformationen Wenn Sie dem Kunden auf seiner Reise durch Ihre Touchpoints lauter wundervolle Erlebnisse bieten, dürfen Sie nicht nur darauf […]

Kundenansprache für B2B und B2C – der kleine Unterschied (Teil 1)

Die Kundenansprache von B2B und B2C könnte manchmal unterschiedlicher nicht sein. Das eine hängt am Rockzipfel des Vertriebs, das andere lässt sich vom Marketing umschmeicheln. Doch wer die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Kommunikation berücksichtigt, erntet Konversionen und Kundenloyalität.

Customer Journey-Optimierung am Beispiel der Supermarktschlange

Ob man nun seinen Wocheneinkauf tätigt, täglich nach frischem Obst und Gemüse sucht oder einfach nur ein Getränk für die Reise braucht – früher oder später landet jeder in der Supermarktschlange. Und dort wird vor allem eins: gewartet. 88% von mehr als 2000 befragten US-Amerikanern würden gerne weniger Lebenszeit an der Supermarktkasse verbringen. Nun könnten […]

Event Based Marketing: Der Kunde bestimmt den Zeitpunkt

Haben Sie schon einmal hungrig eingekauft? Der Blick für knackfrische Farben, saftige Gerichte und süße Desserts ist unglaublich geschärft, wenn der Magen leer und der Appetit groß ist. Genau jetzt sind Sie anfälliger denn je für Angebote, Produktwerbung und Neuheiten, wenn diese nur attraktiv genug aufbereitet wurden. Jetzt stellen Sie sich einmal vor, Ihr Marketing […]

Studie zu Content Marketing: Schreiben Sie schon oder planen Sie noch?

165 Unternehmen haben an einer Umfrage der PFH Private Hochschule Göttingen zum Thema Content Marketing und -Strategie teilgenommen (PDF hier). Das Ergebnis ist ernüchternd. Wie sehr man in seiner eigenen Seifenblase sitzt, merkt man oftmals erst, wenn man mit der Realität konfrontiert wird. Ich als Redakteurin und Beraterin eines Unternehmens, das sich weitläufig mit den […]

Customer Journey Management: Mehr als nur Touchpoints

Wenn ich mit Marketing-Experten über die Customer Journey rede, bekomme ich häufig zu hören, dass es doch nichts als ein anderes Wort für CRM (Customer Relationship Management) sei. Da liegen sie aber gehörig falsch.

Warum Branding und Kundenzentrierung sich nicht ausschließen

„Weg vom Produkt, hin zum Kunden“, diesen Spruch könnte ich mir mittlerweile auf mein Kopfkissen sticken, denn je selbstständiger der Kunde im Kontext der Digitalisierung wird, desto wichtiger ist es, ihn direkt anzusprechen. „Nachdem Suchmaschinen vertrauensvoller sind als die klassischen Medien, werden Brands nicht mehr als die Summe ihres Marketings verstanden, sondern als Summe ihres […]