Customer Analytics und Business Intelligence

Nutzen Sie Kunden- und Geschäftsdaten, um Umsätze zu steigern, Kundenerlebnisse persönlicher zu gestalten und die richtigen Entscheidungen für Kampagnen, Prozesse und Strategien zu fällen.

Auf dem ec4u-Blog erfahren Sie:

– den Unterschied verschiedener Analytics-Modelle, die Definition von Business Intelligence und was sie mit dem Einsatz welcher Daten wirklich erreichen können. Was ist möglich mit einer Datenanalyse und was ist Mythos? Finden Sie es heraus.

– was das Uplift-Modelling und andere Predictive Analytics-Methoden für Ihre Kampagnen (und Budgets) tun können und in welchen Unternehmensbereichen sie sich einsetzen lassen.

– wie Sie künstliche Intelligenz in unterschiedlichen Unternehmensbereichen (Marketing, Vertrieb, Service) einsetzen können.

Lust auf einen Long Read? In unserem Whitepaper zum Thema Customer Analytics geben wir eine Einführung in den Begriff, die Methoden und Use Cases rund um die erfolgreiche Auswertung von Kundendaten.

Ob Predictive, Descriptive oder Prescriptive Analytics, Business Intelligence Reporting oder die richtigen Tools, die ec4u bietet Ihnen Customer Analytics und Business Intelligence Consulting an.

Und jetzt: viel Spaß beim Lesen:

customer analytics studien zusammgengefasst

Big Data, Kundendaten und Predictive Analytics – die Zukunft des Kundenmanagement gehört der Datenanalyse. Da auch wir von der ec4u seit Oktober mit dem Kauf der Insight Dimensions GmbH unsere Expertise in Sachen Business Intelligence verstärkt haben, möchte ich im Folgenden ein paar handfeste Gründe nennen, welche Mehrwerte die effektive Auswertung bietet und welche Grundlagen dafür …

Was können Big Data und Datenanalysen wirklich?

Ein Beitrag in Das Magazin zum Thema Big Data, Datenanalysen, Cambridge Analytica und Facebook-Profilen sorgt aktuell für Aufregung. Kann man mit Data Analytics wirklich Wahlen manipulieren und was sagen Daten über uns aus? Wir haben einen Experten gefragt.

Uplift-Modeling

Sie scheuen keine Kosten und Mühen, Ihre Kunden mit möglichst relevanten Inhalten zu versorgen. Die Resonanz auf Ihre Marketingmaßnahmen ist insgesamt positiv und auch der ROI entspricht den Erwartungen. Also alles bestens?

(Gastautor: Dr. Alexander Beck) Big Data ist in aller Munde, doch abgesehen von den immensen Datenbergen, die jeder vor sich sieht, sind es vor allem die Möglichkeiten der Datenanalyse, die unsere Augen größer werden lassen. Doch wie sehen diese Möglichkeiten eigentlich aus?

Hand die ein Handy hält, aus dem Analytics-Daten fließen

Dr. Alexander Beck ist Managing Consultant bei der ec4u und dort für das Thema Data Science und Predictive Analytics mit starkem Fokus auf alles rund um den Kunden, also Customer Analytics, zuständig. Wir haben ihm ein paar Fragen gestellt. Wer sich lieber das Video anschauen möchte, kann das gerne hier tun.

event based marketing

Haben Sie schon einmal hungrig eingekauft? Der Blick für knackfrische Farben, saftige Gerichte und süße Desserts ist unglaublich geschärft, wenn der Magen leer und der Appetit groß ist. Genau jetzt sind Sie anfälliger denn je für Angebote, Produktwerbung und Neuheiten, wenn diese nur attraktiv genug aufbereitet wurden. Jetzt stellen Sie sich einmal vor, Ihr Marketing …

Tischfußball

Analytics spielen heutzutage eine immer größere Rolle. Im Fußball werden sie eingesetzt, um Fehler vorheriger Spiele genauer zu identifizieren, gegnerische Spieltaktiken zu durchschauen und das eigene Spiel sukzessive zu optimieren. Auch Unternehmen profitieren von einer smarten Auswertung gesammelter Daten. 

Customer Analytics: lernen Sie Ihre Kunden besser kennen

Wer sagt, dass Daten die Währung des 21. Jahrhunderts sind, der denkt auch, dass das Heu genauso wertvoll wie die Nadel ist – es kommt auf die Konzentration dessen an, was wir mit Customer Analytics herausfiltern können.

Buntes Silo

„Big Data“ ist das Wort der Stunde, wenn es um Business Intelligence, Kundenverhalten und Optimierung an allen Ecken und Enden geht. Insbesondere bei Kundendaten muss ein Unternehmen eigentlich nicht lange suchen – am Ende des Tages ist schon alles unter Dach und Fach.

Für wen ist Ihr Content Marketing?

Es ist Januar, Zeit also, sich das kommende Jahr anzuschauen und die großen Trends in allen Bereichen zu prognostizieren. Auch Content Marketing-Guru Klaus Eck hat auf seinem Blog sieben Trends herausgearbeitet – doch ein wichtiger Punkt fehlt dabei.