Digitalisierung – die digitale Transformation für Ihr Unternehmen

Der digitale Wandel hat das Kundenverhalten maßgeblich verändert und Unternehmen müssen sich dem Informationszeitalter anpassen, um weiter auf dem Markt mithalten zu können. Doch mit der Digitalisierung von Unternehmen sind nicht nur technische Veränderungen gefragt, sondern auch ein unternehmensweites Umdenken, was die Rolle des Kunden angeht.

Auf dem ec4u-Blog erfahren Sie:

– wie Sie Change Management einsetzen können, um die Digitalisierungsstrategie allen Stakeholdern zu kommunizieren und an einem Strang zu ziehen.

– wie sich der B2B- und B2C-Markt bezüglich der digitalen Fortschritte unterscheiden und woran das liegt.

– wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert hat, warum gerade Banken aktuell gegenüber den FinTechs straucheln und welche Chancen und Risiken Unternehmen haben, die auf Cloud und digitale Prozesse setzen.

– warum und wie die Kundenkommunikation mit dem Einsatz moderner CRM-Systeme und Marketing Automation-Tools vielfältiger, persönlicher und effizienter gestaltet werden kann.

Wie beeinflusst die Digitalisierung Unternehmensbereiche und was können Sie tun, um neue Strategien, Methoden und Technologien effizient zu nutzen? In unseren „Digital Thoughts“-Interviews erzählen unsere Experten, wie es geht.

Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen!

Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stift und Tastatur

Wie beeinflusst Covid-19 die Arbeitswelt für die Schweizer? Eine Kurzumfrage der Future Work Group in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW gibt einen Einblick.

,
Fußabdrücke im Sand am Strand.

Das Future Today Institute präsentiert regelmäßig den „Tech Trends Report“, in dem gesellschaftliche und wirtschaftliche Themen aufgezählt werden, die auf Technologien bzw. unseren Umgang mit Technologien Einfluss haben. Wir geben Ihnen eine Zusammenfassung und Bewertung der wichtigsten Trends.

,
Spielzeugroboter neben einem Smartphone mit offenem Chatfenster

Was machen gute Chatbots richtig und woran verzweifeln Nutzer bei schlechten Chatbots? Wir haben uns ein paar Studien angeschaut, ausgewertet und Schlüsse sowie Handlungstipps daraus gezogen.

, ,
laptop mit schattenfingern

Rein theoretisch ist Schatten-IT in Unternehmen ein ungeliebtes Mitbringsel der digitalen Transformation. Doch Experten sehen auch Vorteile in der unkontrollierten Nutzung von Software.

,
Personen bauen gemeinsam einen Bausteinturm

Der Wunsch nach individuellen Software-Lösungen beziehungsweise Apps sorgt in Unternehmen oft für Herausforderungen. Es fehlen die Ressourcen, zu viele verschiedene Anwendungen kreieren Silos, oder Software wird ohne IT-Freigabe als „Schatten-IT“ genutzt.

,
Tauben getrennt auf Stromkabeln sitzend

Unternehmen im DACH-Raum bewerten die Digitalisierung als notwendig. Sie setzen entsprechende Maßnahmen und Projekte jedoch zu isoliert auf, wie Ergebnisse einer ec4u-Studie zeigen.

, ,
Finger tippt auf App

Adrian Schmid hat für sein Unternehmen eine App entwickelt, die es so nie gegeben hätte, wenn er nicht auf die Kundenwünsche eingegangen wäre. Im Gastbeitrag erläutert er, warum die Kundenzentrierung essenziell für den Erfolg ist.

, , ,
Frau shoppt mobil

Zwei von drei österreichischen Kunden nutzen auch das Smartphone zum Einkauf, sei es zur Recherche oder direkt für den Check-Out. Was müssen Unternehmen beachten, um die mobilen Österreicher zu begeistern?

Mann sucht etwas in einem Ordnersystem

Virtuelles Arbeiten stellt aktuell viele Unternehmen vor die Herausforderung, wie die individuelle und die Arbeit im Team effizient gewährleistet werden kann. Sitzt man nicht gemeinsam im Büro, müssen digitale Anwendungen oft die klassische Kommunikation und Planung ersetzen bzw. ergänzen. Doch in der Vielfalt der Kanäle, Apps und Anwendungen stellt sich oft die Frage, was am …

we are open-Schild

Der Online-Shop ist nicht nur im B2C-Markt relevant, sondern gewinnt auch im B2B-Bereich immer mehr an Bedeutung. Doch ein Commerce-Projekt erfordert eine gute Planung und in den meisten Fällen auch den richtigen Partner.

,