Digitalisierung – die digitale Transformation für Ihr Unternehmen

Der digitale Wandel hat das Kundenverhalten maßgeblich verändert und Unternehmen müssen sich dem Informationszeitalter anpassen, um weiter auf dem Markt mithalten zu können. Doch mit der Digitalisierung von Unternehmen sind nicht nur technische Veränderungen gefragt, sondern auch ein unternehmensweites Umdenken, was die Rolle des Kunden angeht.

Auf dem ec4u-Blog erfahren Sie:

– wie Sie Change Management einsetzen können, um die Digitalisierungsstrategie allen Stakeholdern zu kommunizieren und an einem Strang zu ziehen.

– wie sich der B2B- und B2C-Markt bezüglich der digitalen Fortschritte unterscheiden und woran das liegt.

– wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert hat, warum gerade Banken aktuell gegenüber den FinTechs straucheln und welche Chancen und Risiken Unternehmen haben, die auf Cloud und digitale Prozesse setzen.

– warum und wie die Kundenkommunikation mit dem Einsatz moderner CRM-Systeme und Marketing Automation-Tools vielfältiger, persönlicher und effizienter gestaltet werden kann.

Wie beeinflusst die Digitalisierung Unternehmensbereiche und was können Sie tun, um neue Strategien, Methoden und Technologien effizient zu nutzen? In unseren “Digital Thoughts”-Interviews erzählen unsere Experten, wie es geht.

Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen!

Kundenabsprünge

Unter “Churn Prevention Management” versteht man das Bestreben, Kundenabsprünge zu verringern. Das gelingt jedoch nur, wenn Sie sich realistisch mit den Gründen auseinandersetzen, warum Kunden Ihrem Unternehmen den Rücken kehren.

, ,
Was bringt die Digitalisierung Kunden? Nicht immer einen Vorteil.

Ob es um Bonuspunkte, Omni-Channel-Einkauf oder Bezahlmethoden geht – der Kunde ist nicht immer so trendorientiert, wie man glauben möchte. Teilweise hält er an äußerst altmodischen Methoden und Prozessen fest.

E-Health-Trends: Wearables sind nicht der einzige Trend im E-Health-Bereich

Der moderne Patient hat mit dem modernen Kunden viel gemein. Er kann sich durch soziale Netzwerke und Suchmaschinen besser informieren. Manchmal sogar etwas zu viel – die Angst der Ärzte vor diesem Phänomen hat mit Dr. Google bereits einen eigenen Namen. Zusätzlich erwartet er durch den Einsatz mobiler Endgeräte mehr Flexibilität, wenn es um Informationen …

Telekommunikation: wie muss die Digitalisierung ablaufen?

Carsten Stuwe arbeitet seit 2014 bei ec4u expert consulting ag, wo er als Berater im Bereich Oracle/Siebel tätig ist. Wir haben ihm einige Fragen zu seiner Arbeit gestellt. 

Am 16.1. fand eine von DellEMC organisierte Konferenz “The Next Now!” zur Digitalisierung in Deutschland statt. Dabei wurde viel über die Möglichkeiten des digitalen Wandels geredet. Gefehlt hat nur eins immer mal wieder: der Kunde.

E-Commerce: zu jeder Zeit auf jedem Kanal

Torsten Ücker ist momentan schwerpunktmäßig im Bereich E-Commerce tätig. Bereits seit 2003 ist er bei ec4u expert consulting ag und war auch zuvor im Bereich Customer Relationship Management tätig. Inzwischen hat er viele Projekte bei den unterschiedlichsten Unternehmen durchgeführt und somit auch viele Branchen kennenlernen können. Wir haben ihm einige Fragen zu seiner Arbeit gestellt. …

,
Telefonhörer in der Luft

Ralf Kalmes ist Director Professional Service bei ec4u expert consulting ag. Er arbeitet seit über 11 Jahren im Unternehmen und verantwortet den Bereich Telekommunikation. Wir haben ihm einige Fragen zu seiner Arbeit gestellt. Wer sich lieber das Video anschauen möchte, kann das gerne hier tun.

, ,
Open-Schild im Shopfenster

Viele Kunden nutzen Online-Auftritte von Läden, um sich für ihren Einkauf im stationären Laden vorzubereiten. Doch eine gelungene Konversion vom Offline- zum Online-Kunden hat zahlreiche Vorteile für Unternehmen.

Cloud Computing für eine gelungene Digitalisierung

Rainer Wolf ist Managing Consultant bei ec4u expert consulting ag und momentan im Bereich Cloud Computing tätig. Zusammen mit seinem Team bietet er CRM-Beratung zur Implementierung von Cloud-CRM-Lösungen beim Kunden. Wir haben ihm einige Fragen zu seiner Arbeit gestellt.

(Gastautor: Dr. Alexander Beck) Big Data ist in aller Munde, doch abgesehen von den immensen Datenbergen, die jeder vor sich sieht, sind es vor allem die Möglichkeiten der Datenanalyse, die unsere Augen größer werden lassen. Doch wie sehen diese Möglichkeiten eigentlich aus?

,