Marketing Automation für bessere Abläufe

Automatisierte Prozesse helfen Ihnen, Ihre Content-Strategie persönlicher, effektiver und skalierbar zu gestalten. Schluss mit einer Mail für alle Kunden, mit dem richtigen Tool und einer Verknüpfung mit Ihrem CRM-System können Sie individuelle Kunden ansprechen, Nurturing-Kampagnen für unterschiedliche Buyer Personas kreieren und zusätzlich konkrete Kennzahlen zu den Erfolgen (Open- und Click-Through-Raten) generieren.

Auf dem ec4u-Blog erfahren Sie:

– wie, wo und warum sich Automation einsetzen lässt, um insbesondere Ihr E-Mail-Marketing nachhaltig zu optimieren.

– warum Sie einfache A/B-Testing-Kampagnen planen und durchführen können, um Ihre Mail-Ansprache kontinuierlich zu verfeinern.

– wieso ein persönliches Kundenerlebnis vom Einsatz einer Marketing Automation-Software profitiert.

Lesen Sie auch unser Whitepaper “Warum Marketing Automation Sie erfolgreicher macht als reines E-Mail-Marketing.

Bei der Auswahl und Implementierung von geeigneten Anwendungen helfen wir Ihnen übrigens gerne. Unsere Experten beraten und unterstützen Sie sowohl technisch als auch in der Umsetzung von automatisierten Marketing-Strategien.

Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen!

Zwei Personen an einem Schreibtisch, die eine erklärt etwas

Immer mehr Unternehmen planen den Einsatz von Marketing Automation insbesondere zur Optimierung ihres Lead Managements. Doch ganz auf sich gestellt wagen nur die Wenigsten eine Implementierung und das ist auch gut so. 

Drei Birnen und ein Apfel auf einem Tisch

Gastautorin: Sophia Willmann (LinkedIn) Vor allem im B2B-Marketing als Unterstützung für oft große Vertriebs- und eher kleine Marketingteams sind Marketing Automation-Systeme bereits etabliert und werden von vielen Unternehmen zur Automatisierung der Marketingprozesse eingesetzt. Aber wie sieht es im B2C-Bereich aus?

Werkzeugsammlung auf einem Tisch

Eine der Grundlagen für ein erfolgreiches Marketing ist eine stetige Optimierung von Inhalten, Kampagnen und Prozessen. In einer aktuellen Umfrage des Recherche-Unternehmens ascend2 nennen Unternehmen effektive Taktiken, um Marketing Automation noch effizienter zu nutzen.

Spielzeug

(Co-Autorin: Amelie Höllersberger / LinkedIn) Dass Marketing Automation (MA) eine feine Sache ist, dürfte dem gelegentlichen Blog-Leser kein Geheimnis mehr sein. Doch wie so vieles im Leben, ist auch das Implementieren und insbesondere die Nutzung von Marketing Automation kein Klacks. Daher möchten wir aus unserem Erfahrungsschatz schöpfen und einige unserer “Lessons Learned” mit Ihnen teilen. 

Keyboard mit Create-Taste

Virtual Reality, künstliche Intelligenz, Chatbots – all das kümmert Marketer anscheinend wenig, wenn es darum geht, Prioritäten zu setzen. Klassische Themen stehen weiterhin als erstes auf der Tagesliste, wie eine aktuelle Studie bestätigt.

Mann am Fenster, Titel: Predictive Marketing Automation Teil 3

Im letzten Teil unserer Sales Performance Management-Interviewreihe ging Mario Pufahl, CSO der ec4u, auf die Vorteile einer Marketing Automation-Software für den Vertrieb ein. Heute erläutert er im letzten Teil, warum auch und vor allem das Marketing davon profitiert. Darüber hinaus stellt er sein Sales Performance Management-Buch vor, das als Grundlage für unsere Sales Performance Management-Reihe […]

Mann am Fenster, Titel: Predictive Marketing Automation Teil 2

Im letzten Beitrag hat Mario Pufahl, CSO der ec4u, über Predictive Marketing Automation und dessen Möglichkeiten gesprochen. In diesem Teil unserer Sales Performance Management-Interviewreihe beschreibt er den Einfluss von Marketing Automation auf den Vertrieb und wie Marketing und Vertrieb effektiv zusammenarbeiten können. 

Monkey sculpture with the monkey covering his mouth

No-Reply-E-Mails sollen Service, Vertrieb und Marketing entlasten, indem sie dem Kunden Informationen liefern, ohne eine Antwortmöglichkeit zu geben. In ein kundenzentriertes Unternehmen passt diese Art der Kommunikation jedoch nur bedingt.

Illustration mit einem Briefkasten und drei Briefen

Wenn wir über Marketing Automation sprechen, dann geht es nicht nur um die Software. Es geht vor allem darum, die Kommunikation mit dem Kunden von der Lead-Gewinnung bis zur Konversion und darüber hinaus effizienter und relevanter zu gestalten. Wie das genau aussieht, zeigt unsere Infografik.

Eine saubere Datenbank ist eine gute Datenbank

Im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), aber auch für ein effektives E-Mail-Marketing sollte eine Datenbank sauber und aufgeräumt sein. Im Folgenden möchte ich daher fünf Best Practices vorstellen, wie man kontinuierlich einen Standard halten kann.