News, Studien und Trends

Als Beratungsunternehmen für Customer Journey Management, Data Analytics, Service, Marketing und Vertrieb ist die ec4u immer auch an aktuellen Trends, Marktanalysen und Entwicklungen interessiert. Gerade in der Informationsgesellschaft, in der wir leben, ist es daher wichtig, den Stillstand zu vermeiden, indem man die Augen offen hält. Ein kritischer Blick hilft dabei, Buzzwords und Luftschlösser von den realen Innovationsmodellen zu unterscheiden.

Auf unserem Blog wollen wir uns daher mit der Digitalisierung, neuen Geschäftsmodellen und Trends rund um Leads und Kunden auseinandersetzen, indem wir kritisch, offen und neugierig mit den Themen umgehen.

Auf dem ec4u-Blog erfahren Sie:

– von aktuellen Studien und Umfragen und was sie für Ihre Unternehmensstrategien, Marketing, Vertrieb und Service bedeuten.

– die neusten Trends im Bereich Customer Journeys, Marketing, Vertrieb und Service.

– wie verschiedene Branchen und Unternehmensmodelle in Deutschland mit der digitalen Transformation umgehen.

– warum nicht jeder Trend sinnvoll für Ihre Geschäftsmodelle sind und mit welchen Methoden man die Spreu vom Weizen trennen kann.

Viel Spaß beim Lesen:

Schreibmaschine

165 Unternehmen haben an einer Umfrage der PFH Private Hochschule Göttingen zum Thema Content Marketing und -Strategie teilgenommen (PDF hier). Das Ergebnis ist ernüchternd.

Stempel und Siegel

„Weg vom Produkt, hin zum Kunden“, diesen Spruch könnte ich mir mittlerweile auf mein Kopfkissen sticken, denn je selbstständiger der Kunde im Kontext der Digitalisierung wird, desto wichtiger ist es, ihn direkt anzusprechen.

Altes Fernsehgerät

Seit einigen Jahren hat sich in Deutschland die Digitalisierungs-Krankheit stark ausbreitet. Ich möchte es schon fast als Wahn oder Digitalisierungssucht bezeichnen. Offline funktioniert heute praktisch nichts mehr. Sei es der Wochen(end)einkauf, der Shoppingrausch, das Fitnessprogramm oder die Steuerung des Eigenheims. Seit Kurzem wird sogar digital gejagt (Stichwort Pokèmon Go).

Geduldsspiel Labyrinth

Stellen Sie sich vor, Ihre Reisekostenabrechnung im Unternehmen wird digitalisiert und Sie müssen dennoch das Dokument ausdrucken, unterschreiben und zusätzlich an die Personalabteilung schicken. Ist das wirklich die Digitalisierung, von der wir alle träumen?

Lead Management auf Events: bloß nichts erkalten lassen

Messen, Konferenzen, Kongresse – für B2B-Unternehmen gehören analoge Events immer noch zu wirksamen Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten, doch wenn es im Anschluss an die Betreuung der Leads geht, herrscht dennoch ein uraltes und reichlich unnützes Verfahren.

Ziegelsteinmauer

Dr. Bernd Slaghuis reicht es. Auf seinem Karriere-Blog regt er sich über den Kundenservice der Post auf und erläutert, warum der Satz „Wir danken für Ihr Verständnis“ nicht beruhigend, sondern eher anmaßend wirkt.

Brettspiel

Social Media ist eines der beliebtesten und günstigsten Marketing-Tools der digitalen Kundenreise. Wer die sozialen Netzwerke nicht auch noch zusätzlich für Service-Leistungen nutzt, hat selber Schuld.

Shopper mit ihren Einkaufstüten

Ob Sie einen Online-Shop haben oder nicht, ein Online-Auftritt Ihres Geschäftes sorgt in Zeiten der digitalen Informationsgesellschaft dafür, dass Ihre Kunden nicht nur informierter über Ihr Angebot sind, sondern auch gezielter zur Kasse laufen.

Hinken Banken der Digitalisierung hinterher?

Manchmal erscheinen die Banken wie Urgesteine, an denen der Zahn der Zeit nicht nagen kann. Doch mit der Digitalisierung kommen auch auf sie etliche Veränderungen zu. 

Bei der digitalen Transformation muss man sich vom Durchschnitt abheben

(Autorin: Alana Rokus) Auch in diesem Jahr veranstaltete Adobe gemeinsam mit verschiedenen Sponsoren die Digital Marketing Days 2016. Diesmal konnte ich als Associate Consultant der ec4u meine Eindrücke vor Ort sammeln. Die überaus mitreißenden Keynote Speaker beleuchteten das Thema digitale Transformation ganz getreu dem Motto „make big things with small steps“.