Lead Nurturing Einführung: so formen Sie Ihr Lead Management

Kürzlich ist auf onlinemarketing-praxis.de ein Artikel von mir zur Lead Nurturing Einführung erschienen. Ich möchte Ihnen in meinem Blog lediglich eine kurze Zusammenfassung geben, den vollständigen Text können Sie hier lesen.

Lead Nurturing – Eine Definition

Kunden kaufen, wann sie wollen, so lautet der Titel meines Buches und so lässt sich heutzutage auch das Kaufverhalten beschreiben. Unternehmen müssen ihren Interessenten diejenigen Inhalte bereitstellen, die in der jeweiligen Stufe im Kaufprozess für sie relevant sind. Stellen Sie Videos, Fachartikel, Whitepaper oder ähnliches zur Verfügung und überzeugen Sie so von Ihrer Expertise, von Ihren Leistungen und natürlich von Ihrem Angebot. Im Marketing spricht man dabei von Lead Nurturing.

Dank Marketing Automation können solche Nurture- Kampagnen automatisiert und zielgruppenspezifisch versendet werden, so werden die Interessenten nicht mit nerviger Werbung vergrault, sondern erhalten nur jene Inhalte, die sie auch wirklich interessieren.

Der Nurture Prozess lässt sich in 4 Stufen einteilen, die Sie im vollständigen Artikel nachlesen können. Dabei ist es wichtig, sowohl die Unternehmensseite, aber auch die Lead- Seite zu beachten, um optimal handeln zu können und die Leads bestmöglich zu betreuen.

Gründe für Lead Nurturing

Mit Lead Nurturing erhalten Sie nicht nur mehr qualifizierte Leads, sondern auch besser qualifizierte Leads. Die Aktivitäten Ihres Marketingteams sind damit nicht nur effektiver, sondern können zudem auch gemessen werden. Zusätzlich wird der Vertrieb entlastet, denn er erhält vom Marketing nur noch jene Leads, die wirklich bereit für einen Verkaufsabschluss sind und kann diese dann gezielt ansprechen. Das reduziert nicht nur Aufwände seitens Ihres Vertriebs, sondern sorgt auch dafür, dass Leads nicht unnötig vom Vertrieb kontaktiert werden, obwohl sie noch nicht zum Kauf bereit sind.

Was Sie beachten sollten

Lead Nurturing ohne Content bringt nichts!

•Marketing und Vertrieb müssen gemeinsam und abgestimmt zusammenarbeiten.

•Bereits gewonnenen Kunden müssen auch weiterhin relevante Inhalte zur Verfügung gestellt werden.

Erfahren Sie mehr zum Lead Nurturing und wie Sie es ein- und umsetzen können in unserem Whitepaper.

New call-to-action