Gantt Projektdiagramm

Einer aktuellen Studie zufolge hat sich die Dauer von Analytics-Projekten in den letzten Jahren drastisch verkürzt. Das ist auch gut so, denn umso schneller Projekte umgesetzt werden können, desto höher sind auch die Mehrwerte.

Eine weltweite Umfrage von BI & Analytics-Anwendern ausgeführt vom Analystenhaus BARC hat ergeben, dass Analytics-Projekte mit kurzen Implementierungszyklen einen höheren Geschäftsnutzen haben (Quelle: via it-daily.net). Insbesondere Projekte, die innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen werden können, sind weitaus mehrwertiger für Unternehmen als Projekte, die bis zu drei Jahren bis zur Finalisierung benötigen.

Weitere Ergebnisse der Studie können Sie übrigens auch hier nachlesen.

Projektdauer für Analytics & BI sinkt

Durchschnittlich dauern Analytics-Projekte aktuell ca. vier Monate. Dabei sinkt die reguläre Projektdauer immer weiter. So konnten 54 % aller Projekte der letzten zwei Jahre innerhalb von drei Monaten beendet werden. Bei älteren Projekten trifft dies nur auf 43 % zu. Agile Projektmethoden, aber auch Technologien, die sich schneller und einfacher aufsetzen lassen, tragen hier sicherlich dazu bei. Auch das wachsende Know-how sorgt dafür, dass Projekte schneller abgeschlossen werden können. Je mehr Projekte durchgeführt werden, desto routinierter verlaufen Implementierungen.

Analytics-Anwendungen steigern ihren Mehrwert mit der Zeit

Während die Implementierungsdauer einen positiven Einfluss auf die Mehrwerte hat, gibt es dennoch einen Bereich, bei dem sich Geduld lohnt. Die Umfrage ergibt, dass abgeschlossene Projekte mit der Zeit mehr Vorteile mit sich bringen. So hat BARC in mehr als zehn Bereichen nach eindeutigen Vorteilen von BI & Analytics-Projekten gefragt. Anwendungen, die seit mehr als zwei Jahren aktiv waren, haben hier durchgehend bessere Werte erzielt als jüngere Anwendungen.

Dies lässt sich relativ leicht erklären: Je länger Anwendungen in Betrieb sind, desto besser sind sie im Arbeitsalltag eingebunden, mit anderen Systemen vernetzt und optimiert. Die Implementierung alleine bringt noch keine Erfolge. Erst die effektive Nutzung und Einordnung in bestehende Prozesse bringt echte Vorteile mit sich.

Zusätzlich würde ich vermuten, dass zwei Jahre genug Zeit sind, um bestehende Datenflüsse so zu strukturieren und zu bereinigen, dass sie auch wirklich effizient für BI und Analytics verwendet werden können.


Wollen Sie Ihre eigene BI-Lösung implementieren? Informieren Sie sich bei uns, welche Optionen Sie haben und welche Funktionen Ihnen zur Verfügung stehen.

New call-to-action

,