Beiträge

Unsere Kollegin Ines Alte war Anfang November auf dem Web Summit. In einem Gastbeitrag berichtet sie, welche Trends und Themen bei ihr besonders Eindruck gemacht haben.

,

Einer aktuellen Studie im Auftrag von Horváth & Partners zufolge sind Unternehmen im DACH-Raum auf dem besten Weg zur Digitalisierung. Lediglich die unternehmensweite Strategie zur Transformation ist noch nicht überall geplant.

,

Dieses Jahr hat meine Kollegin Sabine Kirchem diverse Interviews mit Managern zur digitalen Transformation geführt. Ein roter Faden hat sich insbesondere in der Einführung gezeigt: der Trend geht zum Pilotprojekt in einzelnen Bereichen, die anschließend als Use Case für den Rest des Unternehmens dienen.

Im Web wird der Begriff „Filterblase“ häufig für politische oder kulturelle Diskussionsthemen verwendet. Doch auch beim Kundenverhalten spielt eine vorgefilterte Informationsauswahl eine entscheidende Rolle. Auf einen Blick: Empfehlungsalgorithmen verwässern zunehmend die Transparenz von Online-Auftritten. Unternehmen müssen sich mit potenziellen Filterblasen ihrer Kunden auseinandersetzen, um nicht ausgesperrt zu werden.  Im Folgenden möchte ich das Thema basierend …

Eine erfolgreiche User Experience gehört zur Kundenreise dazu. Doch was versteht man unter einem UX-Projekt und wie läuft dies für Unternehmen ab? Diese Frage beantwortet Alexander Varro als Geschäftsführer von 8reasons aus München tagtäglich.

Einer Umfrage der ING International Survey zufolge hängen Österreicher mehr an ihrem Bargeld als viele andere Europäer.

,

Die Influencerin, Trainerin und Moderatorin Céline Flores Willers arbeitet nicht im klassischen Büro-Setting. Für sie ist das Konzept der Modern Workplaces der Alltag. Was das für sie bedeutet und warum ihre Arbeit nicht darunter leidet, erzählt sie im Interview.

Vincent Aydin ist bei der Messe München für den Vertrieb von Digitalprodukten verantwortlich. Im Interview erklärt er, wie Innovation und Kundenzentrierung dabei helfen, B2B-Angebote zu entwickeln, die den Nerv der Kunden treffen.

,

Auf seiner Keynote zum Start der virtuellen Konferenz Digital Thoughts am 23. Mai sprach Jochen Werne, Director Marketing & Authorised Officer, Bankhaus August Lenz, darüber, wie man sich gegenüber dem digitalen Wandel öffnen kann. Dabei zeigt sich: was wir mit der Technologie assoziieren und was sie tatsächlich bietet, sind oft zwei verschiedene Dinge.

Wenn Studien, Politiker und Experten darüber reden, dass Unternehmen mit der Digitalisierung hinterherhinken, frage ich mich oft: was ist damit eigentlich gemeint? Wo beginnt und wo endet der digitale Wandel?