Beiträge

Einer Umfrage der ING International Survey zufolge hängen Österreicher mehr an ihrem Bargeld als viele andere Europäer.

,

Die Influencerin, Trainerin und Moderatorin Céline Flores Willers arbeitet nicht im klassischen Büro-Setting. Für sie ist das Konzept der Modern Workplaces der Alltag. Was das für sie bedeutet und warum ihre Arbeit nicht darunter leidet, erzählt sie im Interview.

Vincent Aydin ist bei der Messe München für den Vertrieb von Digitalprodukten verantwortlich. Im Interview erklärt er, wie Innovation und Kundenzentrierung dabei helfen, B2B-Angebote zu entwickeln, die den Nerv der Kunden treffen.

,

Auf seiner Keynote zum Start der virtuellen Konferenz Digital Thoughts am 23. Mai sprach Jochen Werne, Director Marketing & Authorised Officer, Bankhaus August Lenz, darüber, wie man sich gegenüber dem digitalen Wandel öffnen kann. Dabei zeigt sich: was wir mit der Technologie assoziieren und was sie tatsächlich bietet, sind oft zwei verschiedene Dinge.

Wenn Studien, Politiker und Experten darüber reden, dass Unternehmen mit der Digitalisierung hinterherhinken, frage ich mich oft: was ist damit eigentlich gemeint? Wo beginnt und wo endet der digitale Wandel?

Jeder redet über die Digitalisierung. Aber wie genau diese umgesetzt wird, verliert sich nicht selten im Buzzword-Sturm. Zu den absoluten Grundlagen einer erfolgreichen digitalen Strategie gehören APIs. Unser Gastautor Joël Sidler erläutert, was APIs sind und wie man sie einsetzen kann.

Auch Führungskräfte müssen ihre eigene Rolle im Kontext der Digitalisierung neu denken oder zumindest reflektieren. Braucht es eine neue Art der Führung, um im digitalen Wandel zu bestehen?

Nutzen Schweizer Kunden Smartphones beim Einkauf, sind sie lieber online unterwegs und bezahlen sie lieber bar oder mit App?

, ,

Meine Kollegin Sabine Kirchem meinte schon vor einigen Jahren, dass bald niemand mehr über die Cloud reden wird, weil sie irgendwann einfach zum (Arbeits-) Alltag dazugehört. Ganz so weit sind wir noch nicht, doch die Cloud hat bislang einige Spuren hinterlassen.

,

In Deutschland gilt das Digitalisierungsprogramm Österreichs als Vorbild. In Österreich selbst wünscht man sich mehr Bewegung. Doch was genau stimmt nun?

,