Beiträge

4 wichtige Touchpoints, die Unternehmen häufig vergessen

Um Leads und Kunden auf ihrer Reise zu begeistern, müssen Sie als Unternehmen wissen, wo und wann es wichtige und mögliche Touchpoints (Kontaktpunkte) gibt. Doch nicht jeder Touchpoint ist leicht zu identifizieren.

4 Gründe, warum Kunden abspringen (und was Sie tun können)

Kundenabsprünge sind selten schön, insbesondere dann, wenn man sie durch frühzeitige Maßnahmen hätte verhindern können. Doch was sind Momente in der Kundenreise, die einen Absprung vorhersagen?

6 Dinge, die Sie über Customer Journey Mapping wissen sollten

Es scheint, als sei Customer Journey Mapping gerade wieder sehr im Kommen. Gab es im Jahr 2015 den letzten Hype, war es in den letzten drei Jahren auffällig ruhig um das bunte Zettelkleben. Seit einigen Monaten wieder aber wieder „gemapped“, was das Zeug hält.

Kundenbewertungen: Die Aussagekraft eines Smileys

In einer aktuellen Kolumne schreibt sich Wirtschaftsredakteurin Corinna Budras den Frust von der Seele – sie hat keine Lust, digital und analog nach jedem Nutzer- und Kundenerlebnis eine Bewertung abgeben zu müssen. Doch was kann die moderne Technologie mit Kundenfeedback anfangen?

Customer Journey Management: Digitalisierung schreitet voran

(Gastautorin: Julia Kern, duale Studentin bei der ec4u, zu finden auch auf LinkedIn /Xing) Letzte Woche nahm ich im Zuge meines Studiums an einem Vortrag teil, der das Thema Customer Journey Management (CJM) beleuchtet hat. Der Vortrag handelte von „Einsatzmöglichkeiten und Nutzen digitaler App-Technologien bei Gästeführungen“. Es folgte ein faszinierender Einblick in die Notwendigkeit flexibler Kundenangebote […]

Digitalisierung: warum hinkt der B2B-Markt hinterher?

In einer aktuellen Studie zum Thema Digitalisierung und Customer Journey schreiben die Autoren, dass B2C-Unternehmen in diversen Bereichen bereits einen Schritt weiter sind als die B2B-Kollegen. Doch woran liegt es und was können B2B-Unternehmen dagegen tun?

Self-Service: wie selbstbestimmt möchte der Kunde sein?

“Self-Service”, also die Selbstbedienung, bezeichnet im digitalen Raum die Möglichkeit für Kunden, Handlungen auch ohne Call-Center und Co eigenständig durchzuführen bzw. Probleme zu lösen. Doch nicht jeder angebotene Self-Service ist auch wirklich kundenfreundlich.

Der Weg ist das Ziel: Das Touchpoint-Problem der Customer Journey

Touchpoints spielen eine maßgebliche Rolle im Customer Journey Management. Jede Interaktion mit dem Kunden, ob offline oder online, hat Einfluss darauf, wie das Kundenerlebnis am Ende des Tages gewertet wird. Doch beim Fokus auf die Touchpoints darf der Blick auf das Wesentliche nicht vergessen werden.

5 Fehler beim Customer Journey Mapping

Wenn es darum geht, die Customer Journey, sprich, die Kundenreise, so zu mappen und zu optimieren, dass ein Mehrwert für den Kunden entsteht, gibt es einige Fallstricke, die zu vermeiden sind.

eCommerce: darum springen Kunden beim Check-Out ab

In einer aktuellen Studie hat der eCommerce-Anbieter Stripe sich die Check-Out-Prozesse der 100 größten deutschen eCommerce-Unternehmen angesehen. Das Fazit: da ist das Warten an der Supermarktschlange vergleichsweise harmlos.