Beiträge

(Co-Autorin: Amelie Höllersberger / LinkedIn) Dass Marketing Automation (MA) eine feine Sache ist, dürfte dem gelegentlichen Blog-Leser kein Geheimnis mehr sein. Doch wie so vieles im Leben, ist auch das Implementieren und insbesondere die Nutzung von Marketing Automation kein Klacks. Daher möchten wir aus unserem Erfahrungsschatz schöpfen und einige unserer “Lessons Learned” mit Ihnen teilen. 

Wenn wir über Marketing Automation sprechen, dann geht es nicht nur um die Software. Es geht vor allem darum, die Kommunikation mit dem Kunden von der Lead-Gewinnung bis zur Konversion und darüber hinaus effizienter und relevanter zu gestalten. Wie das genau aussieht, zeigt unsere Infografik.

In meinem letzten Beitrag zum Thema habe ich einige Use Cases für Marketing Automation (MA) vorgestellt. Heute möchte ich jedoch einen Blick darauf werfen, was sich Unternehmen von MA wünschen und wie sie den Einsatz von MA planen.

Beim Cross- und Up-Selling werden zusätzliche oder qualitativ hochwertigere Produkte an den Kunden verkauft. Doch nicht jeder Kunde ist glücklich über jede Art von Produktempfehlung.

Das Buyer Persona-Konzept hilft Ihnen, Marketinginhalte gezielter und effizienter zu produzieren und einzusetzen. Darüber hinaus ist eine Persona jedoch auch im Kundenumgang für Vertrieb und Service eine hilfreiche Strategie, um eine personalisierte Kundenkommunikation zu garantieren.

Mit mehr als 4500 Experten aus dem Vertrieb und Marketing weltweit bietet Hubspots “State of Inbound” einen ziemlich überzeugenden Überblick über den Status quo von Inbound-Strategien in Unternehmen. Doch was können wir daraus lernen? Inbound Marketing für Unternehmen: Das sind die Vorteile Eins ist klar: wer Inbound Marketing betreibt, punktet in nahezu allen Disziplinen gegenüber […]

Was sind die großen Trends für Marketing, Vertrieb und Service im Jahr 2017? Anstatt im Alleingang danach zu suchen, habe ich einfach unter Kollegen gefragt und ein paar spannende Antworten erhalten.

Delphine Arvengas ist Principal Consultant bei ec4u. Sie arbeitet im Digital Enterprise Consulting-Team (DEC). Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist, das strategische Customer Journey Management weiter voranzutreiben. Wir haben ihr einige Fragen zu ihrer Arbeit gestellt.