Beiträge

Amazon und andere Online-Anbieter haben durch den „Amazon Effect“ angeblich Schuld daran, dass der stationäre Handel um seine Kundschaft kämpft. Doch stimmt das und geht es dem stationären Handel wirklich so schlecht?

,

Mit dem Wachstum von Online-Kanälen hat der stationäre Handel lange befürchtet, dass Kunden dem klassischen Shopping den Rücken zukehren werden. Doch viele Kunden nutzen Online-Angebote als Startpunkt ihrer Produktrecherche.

,

Die Kunden von heute sind neugieriger denn je und nutzen ihr Smartphone sogar, wenn sie offline einkaufen. Von der Informationssuche über den Kauf bis hin zur Bezahlung – das Smartphone ist heute kaum noch wegzudenken aus dem Shoppingalltag der Konsumenten. „Know before you go“ lautet die Mentalität des neuen ROPO-Kunden, welcher online recherchiert, aber offline …

,

Nutzen Schweizer Kunden Smartphones beim Einkauf, sind sie lieber online unterwegs und bezahlen sie lieber bar oder mit App?

, ,

Kunden shoppen heute nicht nur offline. Durch mobile Technologien gehen sie parallel zunehmend online, wodurch sich eine Vielzahl an neuen digitalen Touchpoints bietet. Sogenannte Proximity-Technologien können dabei die Customer Journey erweitern und werden in Zukunft einen immer größeren Einfluss auf das Kundenverhalten haben. Unsere Gastautorin Natalie Bührmann erklärt, was Proximity-Technologien sind und wie sie eingesetzt …

,

Wie sieht der typische digitale Kunde im Jahr 2019 aus (Infografik)?

Der richtige Zeitpunkt und die richtigen Informationen gehören zu den Grundlagen eines erfolgreichen Vertriebs. Die Möglichkeit, das CRM-System auch via Smartphone oder Tablet unterwegs zu nutzen, sorgt hier für einen Vorsprung. 

,

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für ein CRM-System, doch wenn es um effektives Kundenbeziehungsmanagement geht, müssen einige Grundlagen erfüllt werden.

,

Haben Sie schon einmal im Zug, in der S-Bahn/U-Bahn oder im Bus die Menschen um sich herum beobachtet? Nahezu jeder ist beschäftigt: entweder mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem anderen technischen Gerät. Laut einer Umfrage der IDG nutzen 77% der Befragten (total 21.590 Personen) Smartphones und bereits 50% gaben an, ein Tablet- PC zu  …